Kontakt

Historie

Wir hoffen, Sie in Kürze in unserer neuen Ausstellung begrüßen zu dürfen.

In einem kleinen Büro und einer Garage fing alles an. Die Firmengeschichte von Sanitär Fliesen Natursteine Volk GmbH bis zu „bad and more“

  • 2014

    Februar 2014

    Badausstellung „Edel und Stein – Design­bäder mit Stil“ wird in Ko­ope­ra­tion mit Spann­decken Bam­berger im Hafen in Hall­stadt eröffnet

    Gemeinsam mit der Firma Spann­decken Bam­berger aus Bun­dorf wird die außer­ge­wöhn­liche Bad­aus­stel­lung „Edel und Stein - Design­bäder mit Stil“ im Hafen in Hall­stadt eröffnet. Die aus­ge­stell­ten Bäder sind indi­vidu­ell gestal­tet und orien­tieren sich an spezi­ellen Bedürf­nissen und Wün­schen. Von der Fliese und dem Natur­stein über die Sani­tär­aus­stat­tung bis hin zur Decke und der pas­sen­den Licht­gestal­tung finden die Kunden hier alles unter einem Dach.

  • 2013

    2013

    Das ideale Ladengeschäft wird gefunden

    Nach intensiver Suche finden Bernd und Leo Volk das ide­ale Laden­ge­schäft, in dem sie ihre Vor­stel­lun­gen der Bad­aus­stel­lung realisieren können. Die Um­bau­ar­bei­ten be­gin­nen un­mit­tel­bar.

  • 2012

    2012

    Idee der eigenen Badausstellung wird geboren

    Der Wunsch, in einer eigenen Bad­aus­stel­lung die ver­schie­de­nen Mög­lich­keiten der Bad­ge­stal­tung und damit auch die ein­zel­nen Ge­wer­ke, die unter dem Dach der Firma be­hei­ma­tet sind, zu zeigen, wird konkret. Die Brüder Volk treffen die Ent­schei­dung, eine ei­ge­ne Bad­aus­stel­lung zu er­öff­nen, und ste­cken schon mit­ten in den Pla­nun­gen.

  • 2009

    2009

    Aus­bil­dung zum „Fach­betrieb für se­nio­ren- und be­hin­der­ten­ge­rech­te Bad­in­stal­la­tion“

    Mit Blick in die Zukunft ab­sol­vie­ren die Fir­men­in­ha­ber die Aus­bil­dung zum „Fach­be­trieb für se­nio­ren- und be­hin­der­ten­ge­rech­te Bad­in­stal­la­tion“ in Iser­lohn bei der Deut­schen Ge­sell­schaft für Ge­ron­to­tech­nik (GGT). Es folgen wei­tere Fort­bil­dun­gen in den Berei­chen Was­ser­auf­be­rei­tung und -ent­här­tung, Pre­mi­um Schlüter Sys­tem­hand­werker uvm.

  • 2009

    2009

    Bad and more

    Auf der Suche nach einem Namen für ihre neue Marke werden Bernd und Leo Volk fündig: „bad and more“ trifft den Kern ihrer In­ten­tion und ihres Leis­tungs­an­ge­bots.

  • 2009

    2009

    Erweiterung des Geschäfts­feldes: Sani­tär Flie­sen Natur­steine Volk GmbH

    Im Zuge dieser Entwicklung er­wei­tern die bei­den Unter­neh­mer das Geschäfts­feld ihrer Firma und fir­mie­ren fortan unter dem Firmen­namen „Sa­ni­tär Flie­sen Natur­steine Volk GmbH“. Mit dieser Er­wei­te­rung legen sie den Grund­stein für die Kom­plett­sanie­rung von Bädern. Die Firma deckt somit die Ge­schäfts­fel­der Sani­tär, Flie­sen und Natur­steine ab - und dies alles aus einer Hand.

  • 2009

    2006 bis 2009

    Leo Volk übernimmt Bauleitung in Afrika – Bernd Volk legt Prüfung zum Sanitärinstallateur ab

    Leo Volk übernimmt für vier Jahre in Afrika die Bau­lei­tun­gen für hoch­wertige Natur­stein­ar­bei­ten. In dieser Zeit bildet sich Bernd Volk zum Sa­ni­tär­in­stal­la­teur weiter und legt die Prü­fung vor der Hand­werks­kam­mer für Ober­fran­ken erfolg­reich ab

  • 2001

    2001

    Erfolgreiche Meisterprüfungen der Brüder Bernd und Leo Volk

    Bernd Volk legt die Meis­ter­prü­fung als Stein­metz und im Stein­bild­hauer­hand­werk ab. Eben­so erfolg­reich besteht Leo Volk die Meis­ter­prü­fung zum Flie­sen-, Plat­ten- und Mo­saik­leger­meister. Wei­te­re Fort­bil­dun­gen und Schu­lun­gen folgen, z.B. zum Schlüter Systemhand­werker und zum Schlüter Bekotec Fach­betrieb, im Bereich Well­ness­produkte der Firma Wedi, Rei­ni­gung und Ver­sie­ge­lung von Flie­sen und Natur­steine mit den Pro­duk­ten der Firma Fila oder deko­rative Wand­gestal­tungen.

  • 2001

    1.September 2001

    Gründung der Firma Fliesen und Natursteine Volk GmbH

    Bernd und Leo Volk gründen die Firma "Fliesen und Natur­steine Volk GmbH" in Prie­sen­dorf, einem idyl­lischen Ort im Westen des Land­krei­ses Bam­berg. In einem kleinen Büro und einer Garage fängt alles an. Der Schwer­punkt der Firma richtet sich zunächst auf die Ver­le­gung von Fliesen und Natur­stei­nen im pri­vaten Woh­nungs­bau sowie auf die Gar­ten­gestal­tung und die Res­tau­rie­rung von Natur­stein­fas­saden.